. .

PUMA – Publikationsmanagement

PUMA ist ein Publikationsmanagement-System für die Verwaltung von Internetlesezeichen und zur gemeinsamen Nutzung von wissenschaftlichen Publikationen.

Die Organisation geschieht dabei über Tags. PUMA ist so konzipiert, dass es als alleiniges Eingabeportal für bibliografische Metadaten dienen kann. So können Forscher PUMA nicht nur als Online-Literaturverwaltung nutzen, sondern auch eigene Publikationen auf dem Dokumentenserver ihrer Universitätsbibliothek oder vergleichbaren Einrichtungen veröffentlichen.
PUMA ist ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes Projekt.

PUMA ist eine in JAVA entwickelte Webanwendung und wird von der Universitätsbibliothek Kassel, der Knowledge and Data Engineering Group der Universität Kassel sowie der Data Mining und Information Retrieval Gruppe der Universität Würzburg entwickelt.